.
Produkt-Bild: Die Chinesen: Psychogramm einer Weltmacht

Die Chinesen: Psychogramm einer Weltmacht von Stefan Baron, Guangyan Yin-Baron

Gebundene Ausgabe von Econ
Preis bei Amazon: EUR 25,00

ISBN-10: 3430202418
ISBN-13: 978-3430202411
Erscheinungsdatum: Februar 2018
Produktgruppe Bücher
Zoom ± Produkt-Bild: Die Chinesen: Psychogramm einer Weltmacht

Produktbeschreibung

Psychogramm einer Weltmacht
Gebundenes Buch
Nie zuvor war unsere Zukunft so sehr mit China verknüpft wie heute. Zugleich erscheint uns das ferne Riesenreich seltsam fremd und undurchschaubar. Mit seinem tiefschürfenden wie hochaktuellen Porträt des Volkes, das wie kein anderes die Welt prägen wird, legt das deutsch-chinesische Autorenpaar ein unverzichtbares Standardwerk zum Verständnis der Chinesen vor.

"Ein spannendes und außerordentlich lehrreiches Buch." Sigmar Gabriel; ehemaliger Außenminister

"Ein mutiges Buch. Ein Psychogramm einer ganzen Nation von 1,4 Milliarden Menschen zu erstellen, ist keine leichte Aufgabe. Die Autoren meistern sie mit beeindruckender Kenntnis und dem Mut, auch sicher geglaubte Einschätzungen kräftig gegen den Strich zu bürsten". Eberhard Sandschneider; Professor für Politik Chinas und internationale Beziehungen, FU Berlin

"Dieses Buch ist für alle, die in China Geschäfte machen wollen, eine lehrreiche, aber auch spannende Lektüre und die umfassendste Darstellung von Land und Leuten, die ich kenne." Heinrich von Pierer; langjähriger Vorstandsvorsitzender von Siemens

"Ein Buch, das für kontroverse und fruchtbare Diskussionen sorgen kann." Jörg Wuttke; langjähriger Präsident der Europäischen Handelskammer in China

"China erscheint in der Berichterstattung deutscher Medien oft unter 'Ferner liefen' und seine Bewohner sind den meisten Europäern eher fremd. Mit seinem Buch "China - Psychogramm einer Weltmacht" zeigt Stefan Baron Land und Leute aus neuer Perspektive." WDR3 Resonanzen

© 1998-2018 Amazon Inc. und Tochtergesellschaften

Kundenrezensionen Bewertung ansehen


Produkt-Bild: Sticky Fingers: Wie Jann Wenner und der Rolling Stone Musikgeschichte geschrieben haben

Sticky Fingers: Wie Jann Wenner und der Rolling Stone Musikgeschichte geschrieben haben von Joe Hagan

Friederike Moldenhauer (Übersetzer)
Gebundene Ausgabe von Rowohlt, Reinbek
Preis bei Amazon: EUR 28,00

ISBN-10: 349803037X
ISBN-13: 978-3498030377
Erscheinungsdatum: März 2018, Auflage: 1
Produktgruppe Bücher
Zoom ± Produkt-Bild: Sticky Fingers: Wie Jann Wenner und der Rolling Stone Musikgeschichte geschrieben haben

Produktbeschreibung

Wie Jann Wenner und der Rolling Stone Musikgeschichte geschrieben haben
Gebundenes Buch
"Damals war Rock'n'Roll echt, alles andere war unecht." John Lennon

Dylan, Jagger, Springsteen, Leibovitz - die Künstler, deren Weg Jann Wenner, Gründer des legendären Rolling Stone Magazine, kreuzte, stehen für 50 Jahre Musik- und Kulturgeschichte. In "Sticky Fingers" finden sich noch unbekannte Geschichten über die Ikonen jener rauschhaften Jahre zwischen San Francisco und New York und die Gier einer Generation nach Erfolg, Aufstieg und Ruhm. Joe Hagan durchforstete Wenners Archiv und sprach mit Mick Jagger, Paul McCartney, Keith Richards, Bruce Springsteen, Elton John, Diane von Fuerstenberg, Bono, Art Garfunkel, Pete Townshend, Yoko Ono, Billy Joel, Bette Midler, Tom Wolfe, Michael Douglas und vielen anderen über diese Zeit - und erfuhr aus erster Hand, was wirklich zum Ende der Beatles führte.

"Hagan legt eine geschmeidige, souveräne und unvoreingenommene Biografie vor, die extrem gut geschrieben ist. Ein großes Buch, voller erstaunlicher Details und raffinierter Klatschgeschichten." New York Times

© 1998-2018 Amazon Inc. und Tochtergesellschaften

Kundenrezensionen Bewertung ansehen


Produkt-Bild: Wie man wird, was man ist: Memoiren eines Psychotherapeuten

Wie man wird, was man ist: Memoiren eines Psychotherapeuten von Irvin D. Yalom

Barbara von Bechtolsheim (Übersetzer)
Gebundene Ausgabe von Btb
Preis bei Amazon: EUR 25,00; Angebote ab EUR 24,60

ISBN-10: 3442756626
ISBN-13: 978-3442756629
Erscheinungsdatum: November 2017
Produktgruppe Bücher
Zoom ± Produkt-Bild: Wie man wird, was man ist: Memoiren eines Psychotherapeuten

Produktbeschreibung

Memoiren eines Psychotherapeuten
Gebundenes Buch
Sehr persönliche Erinnerungen, geschrieben mit der Offenheit, die ihn als Psychotherapeuten so besonders und letztlich weltberühmt machten. Irvin D. Yalom widmete sein Leben dem seelischen Leid anderer, in diesem Buch erzählt er von sich und den Umbrüchen, die ihn und seine Arbeit geprägt haben. Er berichtet von der Kindheit in prekären sozialen Verhältnissen, dem Minderwertigkeitsgefühl in jungen Jahren, der frühen Eigenwilligkeit, aber auch von den Kämpfen der verschiedenen psychotherapeutischen Schulen in den 1960er Jahren, den Anfängen der Studentenrevolte, der Menschenrechts- und Frauenbewegung, Drogen und Esoterik, und auch Berühmtheiten wie Viktor Frankl oder Rollo May kommen zu Wort. Entstanden ist so das Portrait eines Mannes, der sein Leben in Gänze ausgekostet und gleichzeitig mit extremen Sinn gefüllt hat - von ausgelassenen Flitterwochen auf dem Motorrad durch Frankreich bis zur therapeutischen Arbeit mit Krebspatienten und dem Reflektieren über den eigenen Tod.

© 1998-2018 Amazon Inc. und Tochtergesellschaften

Kundenrezensionen Bewertung ansehen


Produkt-Bild: Die Staatsräte: Elite im Dritten Reich: Gründgens, Furtwängler, Sauerbruch, Schmitt

Die Staatsräte: Elite im Dritten Reich: Gründgens, Furtwängler, Sauerbruch, Schmitt von Helmut Lethen

Gebundene Ausgabe von Rowohlt, Berlin
Preis bei Amazon: EUR 24,00; Angebote ab EUR 23,60

ISBN-10: 3871347973
ISBN-13: 978-3871347979
Erscheinungsdatum: Februar 2018, Auflage: 2
Produktgruppe Bücher
Zoom ± Produkt-Bild: Die Staatsräte: Elite im Dritten Reich: Gründgens, Furtwängler, Sauerbruch, Schmitt

Produktbeschreibung

Elite im Dritten Reich: Gründgens, Furtwängler, Sauerbruch, Schmitt
Gebundenes Buch
Der Rang dieser vier Männer ist bis heute unbestritten - und doch waren sie Teil der kulturellen Elite im Dritten Reich, ausgezeichnet mit dem Ehrentitel des "Preußischen Staatsrats": Carl Schmitt, der brillante Jurist und Staatsrechtler, der den Nazis half, die Verfassung systematisch auszuhöhlen; der große Dirigent und Komponist Wilhelm Furtwängler, der sich auf die Immunität einer "reinen" Musik berief; Gustaf Gründgens, der schillernde Künstler, der ohne die Protektion Hermann Görings verloren gewesen wäre; schließlich der berühmte Chirurg Ferdinand Sauerbruch, der als unantastbar galt, während sich in seinem Haus auch die Attentäter des 20. Juli trafen. Wie konnte es dazu kommen, dass sich diese Männer, herausragende Vertreter des gebildeten Bürgertums in Deutschland, mit dem Nationalsozialismus einließen?
Helmut Lethen zeichnet ein faszinierendes Porträt der "Staatsräte". Er erzählt von Verführbarkeit und Unterdrückung, Opportunismus und Auflehnung, und mehr noch: Er versammelt Gründgens, Furtwängler, Sauerbruch und Schmitt zu imaginären Gesprächen. Aus den Geschichten und Gedanken der vier präpariert Lethen die Physiognomie einer Diktatur - und zeigt das komplizierte Verhältnis der geistigen Elite zur Macht.

© 1998-2018 Amazon Inc. und Tochtergesellschaften

Kundenrezensionen Bewertung ansehen


Produkt-Bild: Der Dreißigjährige Krieg: Europäische Katastrophe, deutsches Trauma 1618-1648

Der Dreißigjährige Krieg: Europäische Katastrophe, deutsches Trauma 1618-1648 von Herfried Münkler

Gebundene Ausgabe von Rowohlt, Berlin
Preis bei Amazon: EUR 39,95

ISBN-10: 3871348139
ISBN-13: 978-3871348136
Erscheinungsdatum: Oktober 2017, Auflage: 5
Produktgruppe Bücher
Zoom ± Produkt-Bild: Der Dreißigjährige Krieg: Europäische Katastrophe, deutsches Trauma 1618-1648

Produktbeschreibung

2. Auflage 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband Berlin, Verlag Rowohlt Berlin, 2017. 974 (1) Seiten mit Schutzumschlag und Lesebändchen, ungelesen und wie neu, auf dem Vortitel persönliche Widmung des Autors, signiert und datiert (29.11.2017/ Berlin). Herfried Münkler (* 15. August 1951 in Friedberg, Hessen) ist ein deutscher Politikwissenschaftler mit dem Schwerpunkt Politische Theorie und Ideengeschichte. Er wurde bekannt durch seine Forschungen zu Machiavelli und gehört heute zu den führenden Wissenschaftlern seines Fachs in Deutschland. Noch heute gilt `Dreißigjähriger Krieg` als Metapher für die Schrecken des Krieges schlechthin, dauerte es doch Jahrzehnte, bis sich Deutschland von den Verwüstungen erholte, die der längste und blutigste Religionskrieg der Geschichte angerichtet hatte. Dabei war, als am 23. Mai 1618 protestantische Adelige die Statthalter des römisch-deutschen Kaisers Ferdinand II. aus den Fenstern der Prager Burg stürzten, kaum abzusehen, was folgen sollte: ein Flächenbrand, der erste im vollen Sinne `europäische Krieg`. Fesselnd erzählt Herfried Münkler vom Schwedenkönig Gustav Adolf und dem Feldherrn Wallenstein, von Kardinälen und Kurfürsten, von den Landsknechten und den durch Krieg und Krankheiten - ein Drittel der Bevölkerung fand den Tod - verheerten Landschaften Deutschlands. Auch die europäische Staatenordnung lag in Trümmern - und doch entstand auf diesen Trümmern eine wegweisende Friedensordnung, mit der eine neue Epoche ihren Ausgang nahm.Herfried Münkler führt den Krieg in all seinen Aspekten vor Augen, behält dabei aber immer unsere Gegenwart im Blick: Der Dreißigjährige Krieg kann uns, wie er zeigt, besser als alle späteren Konflikte die heutigen Kriege verstehen lassen. - Eine packende Gesamtdarstellung, die große Geschichtsschreibung und politische Analyse vereint.
© 1998-2018 Amazon Inc. und Tochtergesellschaften

Kundenrezensionen Bewertung ansehen


Produkt-Bild: Der Dreißigjährige Krieg: Als Deutschland in Flammen stand

Der Dreißigjährige Krieg: Als Deutschland in Flammen stand von Christian Pantle

Broschiert von Propyläen
Preis bei Amazon: EUR 18,00

ISBN-10: 3549074433
ISBN-13: 978-3549074435
Erscheinungsdatum: Oktober 2017
Produktgruppe Bücher
Zoom ± Produkt-Bild: Der Dreißigjährige Krieg: Als Deutschland in Flammen stand

Produktbeschreibung

Als Deutschland in Flammen stand
Broschiertes Buch
Vom Rauben, Morden, Plündern - und der Menschlichkeit im Krieg

Wie erlebten die Menschen vor 400 Jahren Tod, Vertreibung und Barbarei? Bestsellerautor Christian Pantle bietet ein vielschichtiges Panorama des Dreißigjährigen Krieges und eröffnet uns Einblicke in eine der schrecklichsten und folgenreichsten Tragödien der Menschheit. Er erzählt vom blutigen Leben der Söldner auf dem Schlachtfeld und von den Zivilisten in den verwüsteten Dörfern und Städten. Er lässt den Pappenheimer Peter Hagendorf zu Wort kommen, der 23 Kriegsjahre von einem Kampfschauplatz zum nächsten marschiert. Und er schildert die Verzweiflung des Mönchs Maurus Friesenegger über die Zerstörungen rings um sein Kloster. In ergreifender Weise beschreiben die Zeitzeugen ihre schrecklichen Erlebnisse, aber auch Momente der Solidarität und des Mitgefühls. Pantle verknüpft ihre Berichte zu einer großen Erzählung: Wie durch ein Zeitfenster sehen wir in eine von Machtkämpfen und Religionskriegen zerrissene Welt und lernen die Menschen vor 400 Jahren verstehen.

© 1998-2018 Amazon Inc. und Tochtergesellschaften

Kundenrezensionen Bewertung ansehen


Produkt-Bild: Das sowjetische Jahrhundert: Archäologie einer untergegangenen Welt

Das sowjetische Jahrhundert: Archäologie einer untergegangenen Welt von Karl Schlögel

Gebundene Ausgabe von Beck
Preis bei Amazon: EUR 38,00; Angebote ab EUR 37,60

ISBN-10: 3406715117
ISBN-13: 978-3406715112
Erscheinungsdatum: März 2018, Auflage: 4., durchgesehene
Produktgruppe Bücher
Zoom ± Produkt-Bild: Das sowjetische Jahrhundert: Archäologie einer untergegangenen Welt

Produktbeschreibung

Archäologie einer untergegangenen Welt
Gebundenes Buch
Der große Osteuropa-Historiker Karl Schlögel lädt mit seiner Archäologie des Kommunismus zu einer Neuvermessung der sowjetischen Welt ein. Wir wussten immer schon viel darüber, wie "das System" funktioniert, weit weniger über die Routinen des Lebens in außer gewöhnlichen Zeiten. Aber jedes Imperium hat seinen Sound, seinen Duft, seinen Rhythmus, der auch dann noch fortlebt, wenn das Reich aufgehört hat zu existieren. So entsteht, hundert Jahre nach der Revolution von 1917 und ein Vierteljahrhundert nach dem Ende der Sowjetunion, das Panorama eines einzigartigen Imperiums, ohne das wir "die Zeit danach", in der wir heute leben, nicht verstehen können.

Karl Schlögel ist dabei, wenn die Megabauten des Kommunismus eingeweiht und die Massengräber des Stalin'schen Terrors freigelegt werden. Er interessiert sich für Paraden der Macht ebenso sehr wie für die Rituale des Alltags, er erkundet die Weite des Eisenbahnlandes und die Enge der Gemeinschaftswohnung, in der Generationen von Sowjetmenschen ihr Leben zubrachten. Die Orte des Glücks und der kleinen Freiheit fehlen nicht: der Kulturpark, die Datscha, die Ferien an der Roten Riviera. In allem - ob im Mobiliar, im Duft des Parfums oder der Stimme des Radiosprechers - hat das "Zeitalter der Extreme" seine Spur hinterlassen.

© 1998-2018 Amazon Inc. und Tochtergesellschaften

Kundenrezensionen Bewertung ansehen


Produkt-Bild: Die Schlafwandler: Wie Europa in den ersten Weltkrieg zog

Die Schlafwandler: Wie Europa in den ersten Weltkrieg zog von Christopher Clark

Norbert Juraschitz (Übersetzer)
Broschiert von Pantheon
Preis bei Amazon: EUR 19,99

ISBN-10: 3570552683
ISBN-13: 978-3570552681
Erscheinungsdatum: März 2015, Auflage: 6
Produktgruppe Bücher
Zoom ± Produkt-Bild: Die Schlafwandler: Wie Europa in den ersten Weltkrieg zog

Produktbeschreibung

Wie Europa in den ersten Weltkrieg zog
Broschiertes Buch
Der Zusammenstoß der europäischen Großmächte im Ersten Weltkrieg kostete Millionen Menschenleben und veränderte die politische Landkarte entscheidend. Wie kam es zu dieser vier Jahre andauernden, weltumspannenden Katastrophe? Christopher Clark schildert die Vorgeschichte des Krieges als nicht gewolltes, auch vermeidbares Ergebnis einer dichten Folge von Ereignissen und Entscheidungen in einer durch vielfältige Beziehungen und Konflikte verflochtenen Welt. Und er stellt damit infrage, dass Deutschland die Hauptschuld am Ausbruch des Ersten Weltkrieges trägt.

Lange Zeit galt es als ausgemacht, dass das deutsche Kaiserreich wegen seiner Großmachtträume die Hauptverantwortung am Ausbruch des Ersten Weltkrieges trug. In seinem bahnbrechenden neuen Werk kommt der renommierte Historiker und Bestsellerautor Christopher Clark zu einer anderen Einschätzung. Clark beschreibt minutiös die Interessen und Motivationen der wichtigsten politischen Akteure in den europäischen Metropolen und zeichnet das Bild einer komplexen Welt, in der gegenseitiges Misstrauen, Fehleinschätzungen, Überheblichkeit, Expansionspläne und nationalistische Bestrebungen zu einer Situation führten, in der ein Funke genügte, den Krieg auszulösen, dessen verheerende Folgen kaum jemand abzuschätzen vermochte.

© 1998-2018 Amazon Inc. und Tochtergesellschaften

Kundenrezensionen Bewertung ansehen


Produkt-Bild: David Ben Gurion: Ein Staat um jeden Preis

David Ben Gurion: Ein Staat um jeden Preis von Tom Segev

Ruth Achlama (Übersetzer)
Gebundene Ausgabe von Siedler
Preis bei Amazon: EUR 35,00

ISBN-10: 3827500206
ISBN-13: 978-3827500205
Erscheinungsdatum: April 2018
Produktgruppe Bücher
Zoom ± Produkt-Bild: David Ben Gurion: Ein Staat um jeden Preis

Produktbeschreibung

Ein Staat um jeden Preis
Gebundenes Buch
70 Jahre Israel - die große Biographie des Staatsgründers David Ben Gurion

Er ist eine der großen politischen Gestalten des 20. Jahrhunderts: David Grün, geboren 1886 im Russischen Reich, der sich seit seiner Ankunft in Palästina 1906 Ben Gurion nannte. Schon früh engagierte er sich für den Zionismus und die Unabhängigkeit eines jüdischen Staates in Palästina. Als er 1948 schließlich den neuen Staat ausrief, setzte er die Interessen Israels um jeden Preis durch, nicht zuletzt auf Kosten der Palästinenser, die aus ihrer Heimat vertrieben wurden. Der international renommierte Journalist und Bestsellerautor Tom Segev ("Die siebte Million") widmet sich in seiner großen Biographie dem Leben und Wirken des Gründers des Staates, der aus Palästina hervorgegangen ist - und erzählt zugleich eine Weltgeschichte Israels im 20. Jahrhundert.

© 1998-2018 Amazon Inc. und Tochtergesellschaften

Produkt-Bild: Honeckers letzter Hirsch: Jagd und Macht in der DDR

Honeckers letzter Hirsch: Jagd und Macht in der DDR von Helmut Suter

Gebundene Ausgabe von bebra verlag
Preis bei Amazon: EUR 26,00

ISBN-10: 3898091465
ISBN-13: 978-3898091466
Erscheinungsdatum: März 2018, Auflage: 1
Produktgruppe Bücher
Zoom ± Produkt-Bild: Honeckers letzter Hirsch: Jagd und Macht in der DDR
RSS-Newsfeed ImpressumKontaktStartseiteMobil Geschenkgutscheine
xn--bcher-suchen-dlb.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann. Bestellung, Versand und Produkt-Auskünfte durch Amazon.de bzw. Amazon Marketplace Verkaufspartner. Sämtliche produktbezogenen Informationen und Bilder werden per Webservices direkt von Amazon.de ermittelt und hier 1:1 dargestellt. Weitere Informationen.